• Erhöhen Sie den Wert Ihres Hauses !

Obgleich Innenanstrich eine der allgemeinsten DIY Hauptverbesserungprojekte ist, würden viele Maler zustimmen, daß es nicht die einfachste Aufgabe ist, abzuschließen. Hinzufügen einer neuen Farbe zu einem Raum kann spannend sein, kann aber auch potenziell frustrierend sein, wenn eine Person Fehler macht und nicht wissen, ein paar wichtige Regeln für die ultimative Lackierung. Hausbesitzer sollten diese Tipps berücksichtigen, wenn man darüber nachzudenken, diese anspruchsvolle Aufgabe.

Saubere und vorbereitete Wände zuerst

Es ist wichtig, saubere Wände zu haben, bevor Sie dieses Projekt beginnen. Farbe bildet keine starke Haftung an Wänden, die schmutzig, ölig und schmutzig sind. Als Ergebnis wird die neue Farbe leicht Chip oder schälen, und das Erscheinungsbild insgesamt nicht optimal ansprechend sein. Hausbesitzer arbeiten auf einem Zimmer sollte die Wände reinigen, vor allem, wenn das Zimmer beteiligt ist ein Badezimmer oder Küche.
Fachleute empfehlen Reinigung von schmutzigen Bereichen mit Reiniger, die speziell für Vor-Farbe Reinigung. Diese Reiniger, die in einem lokalen Baumarkt erreicht werden können, arbeiten am besten gegen die Beseitigung von harten Fett oder Ölflecken auf Oberflächen gefunden. Für eine ideale Reinigung Job, wird Hausbesitzern geraten, ein fusselfreies Tuch verwenden und reiben in einer kreisförmigen Bewegung, während mit dem Reiniger. Einzelpersonen sollten auch füllen Sie alle Löcher und Risse mit Kitt und, sobald es trocken ist, Sand diese Patches glatt, um eine fleckige Oberfläche zu verhindern.

Prime Wände

Viele Male, kann eine Wand fleckig erscheinen nach einem DIY-Projekt, vor allem über rissige Bereiche, die zuvor gepatcht wurden. Selbst wenn die neue Farbe dieses reparierte Gebiet bedeckt, werden die Textur und der Glanz nicht mit dem Rest des Raums übereinstimmen. Dies ist, wo Primer würde das Haus profitieren, um effektiv versiegeln diese Problembereiche.

 
OC Always-2015
Primer kann nicht immer notwendig sein, aber es tut nie weh zu verwenden, um das endgültige Aussehen dieses Heimwerkerprojekts hinzuzufügen. Zusätzlich zu einer glatten, gleichmäßigen Textur, wird Primer auch blockieren Flecken, bieten mehr Haftung und helfen, das Endergebnis länger dauern.

Betrachten Sie ein paar Brushstroke-Techniken

Einzelpersonen Streben nach einem idealen Endergebnis sollten einige Pinselstrich Tipps häufig von professionellen Malern verwendet werden. Zum Beispiel sollte eine Person in langen und kontinuierlichen Schlägen arbeiten, anstatt zu tupfen oder arbeiten in kurzen hin und her (oder auf und ab) Bewegungen. Versuchen Sie, von einer trockenen auf eine nasse Oberfläche zu malen, um Pinselstriche zu vermeiden. Versuchen Sie bei der Arbeit um die Zierleiste, eine Bürste in einer schmalen Position für eine gerade Linie zu halten. Hausbesitzer können Läufe vermeiden, indem sie die Bürste entlang der Oberfläche mit langen Schlägen drücken. Und immer daran denken, die Farbe vollständig zwischen den Mänteln trocknen zu lassen.

Insgesamt können diese Tipps helfen, dieses Projekt ein wenig weniger erschreckend, und es wird ein wünschenswerteres Ergebnis zu erzielen. Dies kann eine zeitraubende, chaotisch und teuer DIY-Projekt, vor allem, wenn ein Hausbesitzer hat hohe Decken oder viel Detailarbeit. Ein Anfänger Maler sollte alle ihre Optionen, einschließlich Sprechen mit einem professionellen, vor der Festlegung der beste Plan wiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.